IT-Beratung Und IT-Service Köln Von CYBERDYNE - IT-News

Sicherheitslücke im Internet Explorer

18.09.2012 – In den Internet Explorer-Versionen 7, 8 und 9 ist eine Sicherheitslücke bekannt geworden, die es einfach möglich macht, sogenannten Schad-Code auf Rechnern zu verteilen. Dieser kann durch den Besuch bestimmter, präparierter Websites auf den eigenen Rechner gelangen. Dadurch sind unterschiedlichste Angriffe möglich: Viren und Trojaner können eingeschleust, private Daten können ausgelesen werden.

Der Code ist im Internet verfügbar, daher ist mit einer raschen Ausbreitung zu rechnen.

Microsoft gibt Hinweise, mit welchen Einstellungen man das Ausführen der Inhalte im Internet Explorer verhindern kann. Allerdings schränken diese auch die Funktionalität der meisten Websites ein.

Es ist deshalb ratsam, zumindest vorübergehend einen alternativen Browser wieFirefoxChrome o.ä. zu nutzen.

Weitere Infos zum Thema finden Sie im Newsticker von heise und direkt beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Jan Bukal

Teamleiter IT-Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.