IT-Beratung Und IT-Service Köln Von CYBERDYNE

Die beste Netzwerksicherheit ist ein professioneller IT-Service

In den letzten Wochen und Monaten haben die Meldungen über Sicherheitslücken in Computersystemen, Netzwerkangriffe, Datenklau und weitere Bedrohungen aus dem Internet zugenommen. Sicher fragen Sie sich, wie man sich überhaupt gegen diese digitalen Bedrohungen schützen kann.

Angriffe auf Ihr Netzwerk, egal welche Art, zielen immer auf Sicherheitslücken. Sicherheitslücken können überall in Ihrem Netzwerk entstehen. Große Lücken tun sich auf, wenn zum Beispiel erst gar keine Firewall oder ein Virenschutz installiert sind. In solchen Fällen sollte schleunigst nachgebessert werden. Hier handeln Sie nicht nur leichtsinnig, sondern auch fahrlässig. Im Schadensfall ist der Geschäftsführer persönlich haftbar.

Worauf ist neben dem IT-Grundschutz noch zu achten?

Ist der IT-Grundschutz gegeben, sind also die wichtigsten Sicherheitssysteme vorhanden, gilt es diese auch regelmäßig zu kontrollieren und zu aktualisieren. Die beste Firewall oder der beste Virenscanner bringen nichts, wenn die Software veraltet ist. Fast jedes IT-System arbeitet heutzutage mit einer Software und sei es nur ein kleines Betriebssystem für die Konfiguration (BIOS). Leider ist keine Software perfekt und mit der Zeit werden Fehler oder Sicherheitslücken entdeckt. Das ist bei den kleinen genauso wie bei großen Systemen wie Microsoft Windows Computer oder Server.

Fast jeder IT-Hersteller veröffentlicht regelmäßig Updates für seine Systeme

Professionelle Hersteller sind ständig bemüht, bekannte Fehler, Sicherheitslücken und Probleme zu beheben bzw. auszubessern. Gerne wird hier von einem Patch (Flicken) geredet oder die Software erhält ein Update. Sicher kennen Sie solche Updates schon aus Ihrer täglichen Arbeit am Computer oder auch von Ihrem Smartphone. In den letzten Jahren sind Updates allerdings für den User zu einer nervigen Angelegenheit geworden.

An dieser Stelle hilft Ihnen der professionelle IT-Service von CYBERDYNE. Wir übernehmen für Sie nicht nur die Überwachung aller IT-Systeme in Ihrem Netzwerk, wir sorgen auch dafür, dass diese regelmäßig aktualisiert werden. Und damit Sie bei der täglichen Arbeit nicht durch Update Meldungen gestört werden, erledigen wir das für Sie im Hintergrund.

Wie kann ich mich optimal gegen Bedrohungen aus dem Internet schützen?

Sind all Ihre Systeme immer auf dem aktuellsten Stand, ist dies der beste Schutz gegen Bedrohungen aus dem Internet. Folgende Maßnahmen sollten Sie in die Wege leiten, damit Ihr Netzwerk jetzt und in Zukunft sicher ist:

Patch und Update Management

Eine durchgängige, automatische Aktualisierung aller Programme und Systeme stellt sicher, dass Sicherheitslücken geschlossen und bekannte Fehler behoben werden.

Anti-Viren-Schutz

Eine kostenlose Virensoftware ist nicht ausreichend. Nur durch eine professionelle Lösung, durchgängig installiert auf allen Systemen und mit einer zentralen Verwaltung, lässt sich ein reibungsloser Virenschutz gewährleisten.

Firewall

Ein entscheidendes Element jedes Sicherheitskonzepts ist eine professionelle Firewall. Als Türsteher Ihres IT-Systems entscheidet er aufgrund von Regeln, welche Daten eingelassen werden und welche nicht.

E-Mail Sicherheit

Viele Schädlinge dringen über E-Mails ein. Hier hilft eine Mail-Sicherheitssoftware, infizierte Mails im Vorfeld zu erkennen und bei der Öffnung Schäden zu vermeiden.

Web-Sicherheit

Eine solche Software hilft, unsichere Webseiten im Vorfeld zu erkennen, zu blocken und automatische Downloads nicht zuzulassen.

Datensicherung

Eine professionelle Datensicherung, möglichst zweistufig und mit der Auslagerung der Sicherung in einen anderen Brandschutzbereich bzw. außer Haus gehört zum absoluten Grundschutz. Dabei sollte genau kontrolliert werden, welche Daten wie oft gesichert werden.

Überwachung

All diese Sicherheitssysteme müssen regelmäßig überwacht werden. Nur so lassen sich echte Bedrohungen, Probleme oder Fehler auch erkennen. Durch eine professionelle Überwachung lassen sich Verhaltensänderungen feststellen (z.B. eine hohe Prozessorauslastung) und Sie können frühzeitig reagieren.

Das CYBERDYNE IT-Service Team unterstützt Sie gerne bei der Umsetzung all dieser Maßnahmen und übernimmt für Sie die laufende Überwachung und Wartung Ihrer IT-Systeme. Sprechen Sie uns an!

Ralph Friederichs

1994 gründete er die heutige CYBERDYNE IT GmbH und ist seit dem alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer des Unternehmens. Ralph Friederichs ist Experte und Berater für Cloud Computing, Digitalisierung und Managed IT Services. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Online Marketing und ist mit dem Mountainbike unterwegs.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Hallo..ich brauche dringen Hilfe, habe die vermutung dass meine sämtlichen sozialen konten wie facebook, whatsapp usw gehackt und evtl. dublixiert worden sind. Ist sowas möglich?
    Es wurden von meinem handy und laptop favebookkonten und email adressen erstellt und nachrichten in meinem namen versendet.
    Ich habe mein handy ein und ausgeschaltet trotzdem löscht sich whatsapp von alleine dann wirds wieder installiert oder es werden nachrichten gesendet. Das passiert ganz von alleine..

    Was kann ich tuen???

    1. Hallo Hakan,
      technisch ist es möglich Profile zu duplizieren. Das ist natürlich aus der Ferne betrachtet schwer zu sagen, woran das liegt und ob das wirklich passiert ist. Die Geräte (Handy und Laptop) können natürlich von einem Schadcode befallen sein. Hier empfiehlt sich der Einsatz eines aktuellen Virenscanners bzw. Schadcodescanners. Zahlreiche Varianten dazu finden sich in den App-Stores bzw. im Netz. Unser Partner Sophos bietet beispielsweise einen kostenlosen Scanner für Privatanwender an.

      Wenn du noch den Zugriff hast, solltest du nach einem erfolgreichen Scan auf jeden Fall alle Passwörter ändern. Facebook selbst gibt die Möglichkeit über den Link http://www.facebook.com/hacked mögliche Angriffe zu melden und auch dort wird dir geholfen.

      Für die Problematik mit dem Handy solltest du bei Bedarf deinen Telefon-Anbieter kontaktieren und dort dein Problem schildern. Vielleicht können die dir damit helfen. Im schlimmsten Fall besteht nur die Möglichkeit der Einschaltung von IT-Spezialisten, die sich darauf spezialisiert haben, solche Angriffe bei Privatanwendern zu verfolgen bzw. abzuwehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.