IT-Beratung Und IT-Service Köln Von CYBERDYNE - Stromausfall

Absichern gegen Stromausfall

Stromausfälle gibt es nicht nur beim Super Bowl!

Das Sportereignis der USA, der Super Bowl, tappte letzte Nacht ganze 36 Minuten im Dunkeln. Es gab einen Stromausfall und die Reparaturen dauerten eine gefühlte Ewigkeit. Dieses Ereignis zeigt, dass selbst eine Wirtschaftsmacht wie die USA ihre Stromversorgung nicht zu 100 % in Griff hat.

Totalausfälle, wie in der vergangenen Nacht in Amerika, kommen zwar selten vor, sind aber nicht ausgeschlossen. Auch in Deutschland kommt es immer mal wieder zu Ausfällen:

  • 25.05.2012 – Stromausfall im Kölner Westen. 1,5 Std. sind alle Haushalte vom Netz.
  • 15.11.2012 – Totalausfall in München. Der Blackout dauerte eine Stunde.
  • 02.01.2013 – zweistündiger Stromausfall in der Kölner Altstadt.

Diese Beispiele zeigen, dass keine 100% Stromversorgung garantiert werden kann. Von solchen Stromausfällen sind nicht nur normale Haushalte sowie öffentliche Einrichtungen betroffen, vor allem für Unternehmen stellen Sie ein erhebliches wirtschaftliches Risiko dar. Neben Netzproblemen führt häufig auch menschliches Versagen zu ungewollten Stromausfällen. Selbst wenn es nur die Reinigungskraft ist, die ausversehen den Stecker zieht oder bei einer Installation etwas schief gelaufen ist. Auch ein Kurzschluss innerhalb des Gebäudes kann zu einem Stromausfall führen!
Durch solche Stromausfälle können zum Beispiel die Daten auf ihrem Server nicht gesichert werden oder die Bearbeitung größere Aufträge wird unterbrochen. Neben den Risiken des Datenverlustes kommt es zu Arbeitsausfällen bei den Mitarbeitern sowie zu unnötigen Servicekosten.

Wie kann man den Risiken eines Stromausfalls vorbeugen?

Eine sogenannte unterbrechungsfreie Stromversorgung -kurz USV- sichert Sie und Ihr Unternehmen vor einem Totalausfall ab und ermöglicht das reibungslose Herunterfahren Ihrer Produktivsysteme. Weiterhin verbessert sie die Qualität der Stromversorgung, indem sie Störungen herausfiltert und so die Spannungen reguliert. Es gibt verschiedene Techniken, aber sie haben alle dasselbe Ziel: Ihre Daten zu sichern und einen Ausfall Ihrer Maschinen zu vermeiden. Daher raten wir Ihnen einmal eine kleine Kontrolle durchzuführen und die folgenden fünf Punkte bei Ihnen im Netzwerk zu überprüfen.

  1. Die wichtigste Frage: Sind Ihre Server an eine USV angebunden?
  2. Ist die zusätzliche Server-Hardware (Monitor, Router, Switche etc.) ebenfalls an die USV angeschlossen?
  3. Haben Sie eine passende Software, die das ordnungsgemäße Herunterfahren der Server ermöglicht, auf den Servern installiert?
  4. Sind die Batterien der USV noch in Ordnung? Wann war die letzte Wartung der USV?
  5. Wie lange kann die USV die Serversysteme mit Strom versorgen?

Wenn Ihnen jetzt aufgefallen ist, dass Sie keine solche unterbrechungsfreie Stromversorgung haben, beraten wir Sie gerne und helfen Ihnen ein passendes Produkt für Sie zu finden. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!
Übrigens, das Super Bowl Spiel konnte natürlich noch zu Ende gebracht werden, die glücklichen Sieger waren Ende die Baltimore Ravens mit 34:31.

Ralph Friederichs

1994 gründete er die heutige CYBERDYNE IT GmbH und ist seit dem alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer des Unternehmens. Ralph Friederichs ist Experte und Berater für Cloud Computing, Digitalisierung und Managed IT Services. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Online Marketing und ist mit dem Mountainbike unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.